Arbeitswochenende im Landheim - 18. bis 20.3.2020

Einfach toll, das Landheim-Arbeitswochenende im September 2020!  Ungefähr 40 Hanseatinnen und Hanseaten, vor allem Schülerinnen und Schüler der Stufen 5 bis Q1, Eltern und Geschwister, hatten sich eingefunden und Haus und Gelände summten vor Aktivität.

(Foto: Erika Nausester-Hahn)

Der Sonnenschein lockte natürlich besonders nach draußen (was ja außerdem den Vorteil hatte, auch corona-konform zu sein!), und so wurden Bäume gefällt und zersägt, Äste verfeuert, Bänke aufgearbeitet und neue Basketballnetze aufgehängt… und … und … und.
Besonderes Lob haben diejenigen verdient, die drinnen das Haus verschönert haben, denn auch Fensterrahmen mussten gestrichen und Fenster geputzt werden.
Ein besonders großes Dankeschön gilt den jungen Heldinnen des kleinen Treppenhauses, die unermüdlich bei bester Laune Unglaubliches geleistet haben! Das Treppenhaus und die Malermeisterinnen erstrahlten hinterher im schönsten Blau.
Erika Nausester-Hahn