5b verlebt eine ereignisreiche Woche als Mausklasse

(Ella und Laurenz, 12. Mai 2022)

Am Montag, dem 25. April 2022, kamen in der zweiten Stunde Reporterin Insa und ein Fotograf zu uns. Als Erstes haben wir uns vorgestellt und die Musikwünsche, Berufsrätsel und die Schulvorstellung aufgenommen. In der dritten Stunde haben wir uns auf den Weg zum Dom gemacht. Dort sind wir runter in die Fundamente des Doms gegangen und auf die Spitze des Südturms gestiegen. Es war ein sehr toller und spannender Tag!

Am Mittwoch, dem 27. April haben wir uns ein Thema für den Maus-Zoom ausgesucht. Man hatte die Wahl zwischen dem Tag gegen den Lärm und Ölfilm auf dem Rhein. Am Ende wurde Ölfilm auf dem Rhein das Thema. Dann wurden Gruppen eingeteilt. Es gab drei Gruppen, die die Aufnahmen für den Maus-Zoom gemacht haben, eine andere Gruppe hatte den Wetterbericht aufgenommen, leider wurde er nicht gesendet. Trotzdem hat es megaviel Spaß gemacht!

Am Freitag haben wir über Fake-News gesprochen und durften auch selber welche aufnehmen. Es hat uns auch die Polizistin Tanja besucht, aber am Anfang wussten wir gar nicht, dass sie eine Polizistin ist, bis sie es aufgelöst hat. Auch haben wir die nächste Mausklasse gegrüßt. Danach durften wir die Ausrüstung von Tanja tragen, was ziemlich cool war. Was etwas schade ist, dass bei dem Musikwunsch von Freitag gesagt wurde, dass "Drei Uhr Nachts" von Mark Forster und Lena sei, aber es ist von Mark Forster und LEA. Die drei Tage als Mausklasse haben uns sehr viel Spaß gemacht.

Wenn Sie alle Beiträge der Mausklasse nachhören wollen: