UNESCO-Verein hat viele Pläne für das Schuljahr 2016-17

Am 12. September tagte unser Unesco-Verein. SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen diskutierten ideenreich über unsere Aktivitäten für dieses Schuljahr. Wir haben Einiges vor!

Engagement auf unterschiedlichen Ebenen

  • Vom 10. bis 14. November besuchen uns Jugendliche vom KCC aus Tansania im Rahmen der Kulturkarawane und werden am 10. vormittags einen Workshop anbieten und abends eine Aufführung in unserer Aula präsentieren.
  • Vom 14. bis 18. November ruft die Landesregierung zur "Woche des Respekts" auf. Eine Gruppe von OberstufenschülerInnen möchte diese Aktion auch an unserer Schule umsetzen.
  • Für den Tag der offenen Tür, am 19. November, produzieren wir einen Film und Buttons zum Motto "Hansa heißt willkommen".
  • Für den Tag der Menschenrechte, 10. Dezember, planen SchülerInnen aus dem WiPo-Kurs , dem Weltkulturkurs und der Unesco-AG eine gemeinsame Aktion.
  • Die Unesco-AG will in Zukunft verstärkt mit der internationalen Klasse zusammenarbeiten.
  • Und schließlich haben wir schon erste Überlegungen für die Projektwoche (6. - 10. Februar 2017) und das Menschenrechtsseminar (3. - 7. Juli 2017) angestellt. Dazu demnächst mehr!

Wir freuen uns über jede und jeden, der sich in der Unesco-Arbeit engagiert und natürlich auch über neue zahlende Mitglieder für unseren Verein!
(Marie Blank, Lehrerin)