Berufsorientierung

Einführungsphase: Betriebspraktikum

Das Berufsorientierungspraktikum, das vor den Sommerferien stattfindet, bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die Berufs- und Arbeitswelt unmittelbar kennen zu lernen. Es dient nicht der Eignungsfeststellung für einen bestimmten Beruf, sondern der Reflexion eigener Interessen und Fähigkeiten.

Qualifikationsphase 1

  • Bewerbungstraining in Zusammenarbeit mit der Barmer: Persönliche Vorstellung und Assessment Center
  • Besuch von Berufs- und Studienmessen , z.B. "Einstieg Köln"
  • Teilnahme an Informationsveranstaltungen von Unternehmen der Region; z.B. "Tag der Ausbildung" bei Bayer/Lanxess oder WDR
  • Berufsorientierungsveranstaltung der Agentur für Arbeit in der Schule: "Wege nach dem Abitur"
  • Schulsprechstunde der Arbeitsagentur zur individuellen Studien- und Berufsberatung
  • Projekttag zur Studien- und Berufsorientierung

Qualifikationsphase 2

  • Teilnahme an Informationsveranstaltungen der Hochschulen, wie z.B.  
Wochen der Studienorientierung an der Universität Köln (www.zsb.uni-koeln.de);
individuelle Schnuppertage an der FH Köln (Carmen.Martinez@fh-koeln.de)
  • Beratungstag für Studieninteressierte an der FH Köln
  • Besuch von Berufswahlmessen (z.B. "Vocatium Köln") und Infoveranstaltungen der Bundesagentur für Arbeit (z.B. zum dualen Studium)
  • Schulsprechstunde der Arbeitsagentur zur individuellen Studien- und Berufsberatung
  • Projekttag: Informationen zu Ausbildungs- und Studienangeboten