Neue Informationen – diesmal nicht nur zu Corona!

Liebe Hansa-Eltern, Schülerinnen und Schüler,

das Erfreulichste zuerst: Endlich ist die Stelle der stellvertretenden Schulleitung am Hansa-Gymnasium wieder besetzt. Ich freue mich, Frau Birgit Feldmann als Verstärkung unseres Teams herzlich willkommen heißen zu dürfen. Sie hat ihren Dienst am Hansa am 15. April 2021 angetreten und wird sich der Schulgemeinde so bald wie möglich vorstellen!

Nun zur Organisation des Schulbetriebs von der kommenden Woche an:

Trotz steigender Zahlen steigen wir in NRW auf Beschluss der Landesregierung wieder in den Wechselunterricht ein.

Diejenigen, die in der Woche vor den Osterferien bereits zuhause arbeiten mussten, kommen also in der nächsten Woche (KW16) zum Präsenzunterricht in die Schule, die anderen dann eine Woche später (KW17).

Alle Schülerinnen und Schüler, die am Präsenzunterricht oder der Notbetreuung teilnehmen, werden zweimal wöchentlich getestet, und zwar montags und entweder mittwochs oder donnerstags. Inzwischen besteht eine Testpflicht.

Hier sicherheitshalber noch einmal unser derzeitiges Stundenraster:

Die Notbetreuung wird für diejenigen, die keinen Präsenzunterricht haben, fortgesetzt. Sollte weiterer Betreuungsbedarf entstehen, bitten wir um zügige verbindliche Mitteilung an

unter Angabe der Klasse, des Namens und der notwendigen täglichen Betreuungszeit.

Bleiben Sie / bleibt alle gesund!

Erika Nausester-Hahn