Ereignisreiches Ende des Jahres

Gegen Ende des Kalenderjahres geschieht am Hansa noch Einiges. Kochen französischer Gerichte, Ehrungen herausragender Schülerinnen und Schüler und eine krachende Niederlage für eine Schülermannschaft beim Volleyballspiel gegen eine Lehrermannschaft.

Comme Dieu au Hansa: Französisch kochen im Advent

Wie im letzten Jahr haben sich im Dezember jeweils zwei Französischklassen zum Kochen im Jugendzentrum Klingelpütz eingefunden. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6 haben sich einem traditionellen Weihnachtsrezept gewidmet: dem Dreikönigskuchen, im Französischen: La Galette des Rois. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 bevorzugten etwas Herzhaftes und probierten sich in der Herstellung eines herzhaften Kuchens, einer Quiche, deren Zubereitung in Frankreich von Familie zu Familie weitergegeben wird.  In Kleingruppen wurde das auf Französisch geschriebene Rezept in die Tat umgesetzt. Nach einer knappen halbe Stunde konnten die Schülerinnen und Schüler ihr eigenes Werk bewundern und verkosten.
Ein köstliche Doppelstunde Französisch!
(Anna Höhn, Lehrerin)

The best of the best

Am letzten Schultag versammelte sich die gesamte Schulgemeinschaft des Hansa-Gymnasiums, um die besten Schülerinnen und Schüler des Jahres 2016 für dauerhaft hervorragende Leistungen und schulisches Engagement zu ehren. Zeugnisse geben nur unvollständig wieder, was im Laufe eines Schuljahres gemeinsam in Gruppen oder von Einzelnen geleistet wird. Vielfältige Aktivitäten gehen weit über den Pflichtunterricht hinaus. Mehr als 20 Vorschläge von Schüler- wie auch Lehrerseite sind eingegangen! Daraus die Besten zu wählen war schwierig, was die Jury veranlasste, neben den Siegern allen Nominierten Raum zu geben, um geehrt zu werden. Durch die Verleihung von vier Förderpreisen wurden ausgewählte Schülerinnen und Schüler herausgestellt und für ihr Engagement belohnt. Die diesjährigen Sieger sind:

  • 1. Kategorie: mathematischer Bereich:
    Toni Wolter (6a)
  • 2. Kategorie: gesellschaftswissenschaftlicher Bereich:
    Daria Herken (8a)
  • 3. Kategorie: musischer Bereich:
    Louisa Kumbarski (Q1)
  • 4. Kategorie: besonderes schulisches Engagement:
    Philipp Schultes (Q1)

Die Ehrungen und Gewinne wurden musikalisch untermalt von Herrn Dr. Saher. Vorweihnachtliche Stimmung verbreitete die SV mit Plätzchen für alle.
Dass in vielen Schülerinnen und Schüler des Hansa ein Talent schlummert, davon sind wir überzeugt. Es zu entdecken und zu würdigen – dafür brauchen wir eure Unterstützung! Vielen Dank und bis zum nächsten Mal!
(Anna Höhn, Lehrerin)

Traut ihr euch? – ein Volleyballweihnachtsturnier Schüler gegen Lehrer

In der Vorweihnachtszeit forderten elf motivierte Lehrerinnen und Lehrer Schülerinnen und Schüler der Klasse 8-12 zu einem vorweihnachtlichen Volleyballspiel heraus. 15 Schülerinnen und Schüler der Q1 stellten sich der Herausforderung. Unter großem Publikum schlugen sie sich wacker. Die ersten zwei Sätze gingen souverän an die Lehrer. Den dritten Satz konnten die Schülerinnen und Schüler, die im Laufe des Spiels immer stärker zusammenwuchsen, dann auch klar für sich entscheiden.
Eine Revanche im nächsten Schuljahr steht aus!
(Anna Höhn, Lehrerin)